Schlussbericht

 

Die Welpen sind "fit for life"

In der vergangenen Woche haben die süßen Vierlinge aus IVEENs O-Wurf eine umfassende tierärztliche Allgemeinuntersuchung und eine spezielle Augenuntersuchung nach dem Standard des "Dortmunder Kreises" (DOK) sowie das Chippen und die erste Impfung klaglos über sich ergehen lassen. Der Tierarzt war von IVEENs Welpen total begeistert. Die Ergebnisse aller Untersuchungen (z.B. Augen, Herz, Zähne, Ohren sowie Hoden bei den Rüden) waren bestens. In seiner Wurfabnahme hat uns der Tierarzt bescheinigt: "Schöner einheitlicher Wurf; Ernährungs- und Pflegezustand hervorragend; vitale und krätige Welpen. Die Verpaarung sollte wiederholt werden". Mündlich ergänzte er sowohl zur klinischen als auch zur Augenuntersuchung: "Besser geht's nicht!"

Auf der Fahrt zum Tierarzt, die über Land- und Bundesstraßen sowie über die Autobahn führte, waren die Welpen total entspannt. Über lange Strecken haben sie geschlafen. Dadurch haben sie gezeigt, dass sie auch für die Reise in ihre neuen Familien gut gerüstet sind.

 

Abschied der Eltern von ihren Welpen

In der folgenden Fotoserie zeigen wir die letzten Fotos der Welpen mit ihren Eltern IVEEN und HOBBIT.

 

Abschied von Malou

Oversweet Malou mit ihren Eltern


Abschied von Aaron

Openhearted Aaron mit seinen Eltern

 

Abschied von Oleen

Blackbird Oleen mit ihren Eltern

 

Abschied von Pinuu

Only Pinuu mit seinen Eltern


Welpenübergabe 

Schon seit einiger Zeit kannten wir das neue Zuhause der Welpen aus IVEENs O-Wurf. Daher mussten wir leider vielen Interessentinnen und Interessenten absagen. Wir sind dagegen sehr froh darüber, dass AARON einen Platz in unserer Familie gefunden hat und MALOU, OLEEN und PINU'U ihr neues Zuhause bei drei erfahrenen Hundeführerinnen bzw. Hundeführern haben, die bereits in früheren Jahren Welpen aus unserer Zucht erworben hatten. Bei OLEEN haben wir sogar die wunderbare Situation, dass sie in ein Rudel einziehen wird, in dem nun alle vier Paws on Heaven-Generationen vertreten sind.

Bei allen neuen Hundeführerinnen bzw. Hundeführern sind wir uns sicher, dass sie IVEENs Mini Paws mit liebevoller Konsequenz aufziehen und mit viel Geduld an ihre künftigen Aufgaben heranführen wollen. Es ist wichtig, die Welpen dem Alter entsprechend langsam und behutsam zu fördern, damit sie gesund bleiben und ihr großes Potenzial entfalten können.

 

Franziska mit Malou

OVERSWEET MALOU

MALOU ist zu Franziska nach Gevelsberg gezogen. Dort wird sie mit den Rüden PAWS ON HEAVEN'S FLEA JAY-JAY und PAWS ON HEAVEN SUNSHINE NOAH zusammenleben. JAY stammt aus BELINAs F-Wurf vom 07.11.2011 und ist somit ein Bruder von FEENJA. NOAH stammt aus FEENJAs N-Wurf vom 27.08.2017. Franziska und ihre Hunde sind schon seit längerer Zeit mit viel Freude und Erfolg in der Sportart Agility aktiv. Auch MALOU kann sich auf eine gute Ausbildung zum Begleithund und eine spannende Zukunft als Familien- und Sporthund freuen.

 

Andreas und Antje mit Aaron

OPENHEARTED AARON 

AARON ist zu Andreas und Antje nach Fahrdorf gezogen. Beide haben sich sehnlichst einen vierbeinigen Partner gewünscht und mit AARON ihren Traumhund gefunden. Das "A-Team" freut sich auf das Zusammenleben in ihrer neuen Wohnung an der Schlei und gemeinsame Aktivitäten zu Lande und zu Wasser. Da die beiden Zweibeiner passionierte Segler sind, wird AARON auf jeden Fall auch das Leben auf einem Schiff kennenlernen. 

 

Oleen mit Bernhard und Nicole

BLACKBIRD OLEEN

OLEEN ist zu Bernhard und Nicole nach Rosbach (bei Frankfurt) gezogen. In ihrem neuen Rudel wird OLEEN mit der 15 Jahre alten Mischlingshündin PAULA, dem aus Ashiras C-Wurf vom 16.06.2009 stammenden Rüden PAWS ON HEAVEN'S LITTLE CISKYE (Rufname "SKYE"), der aus Belinas G-Wurf vom 08.01.2013 stammenden Hündin PAWS ON HEAVEN'S GALA JOYCE sowie der aus FEENJAs N-Wurf vom 27.08.2017 stammenden Hündin SWEETHEART NETTY zusammenleben. Mit einem Sohn von ASHIRA, einer Tochter von BELINA, einer Tochter von FEENJA und nun auch einer Tochter von IVEEN sind in diesem Rudel somit alle vier Paws on Heaven-Generationen vertreten! Sowohl Bernhard als auch Nicole sind vom "Agility-Virus" infiziert und in dieser Hundesportart sowohl mit PAULA, als auch mit SKYE, JOYCE und NETTY sehr erfolgreich unterwegs. Bernhard ist zudem als erfahrener Agility-Trainer im Einsatz. Somit kann sich OLEEN auf ein wunderbares Rudelleben, eine sehr gute Grundausbildung und eine spannende hundesportliche Zukunft einstellen.

 

Pinuu mit Uschi und Ralf

ONLY PINU'U

PINUU ist zu Uschi und Ralf nach Krefeld gezogen. In seinem neuen Rudel wird PINU'U mit der aus Belinas G-Wurf vom 08.01.2013 stammenden Hündin PAWS ON HEAVEN'S GENTLE GUY (Rufnahme "GiGi") sowie dem 7 Monate alten Miniature American Shepherd Rüden FINLEY zusammenleben. Uschi ist mit GiGi schon sehr erfolgreich im Agility-Zirkus auf Tour. Inzwischen hat sich auch Ralf vom Agility-Virus anstecken lassen. Beide freuen sich sehr darauf, dass sie demnächst auch ihren PINU'U als Begleit- und Sporthund ausbilden und führen können.


 

Schlussworte

Gestützt auf die hervorragenden Ergebnisse aller gesundheitlichen Vorsorgeuntersuchungen können wir mit Zufriedenheit feststellen, dass die vierte Paws on Heaven-Generation mit hervorragenden körperlichen und wesensmäßigen Voraussetzungen für ihr weiteres Hundeleben ausgestattet ist. IVEEN und HOBBIT haben uns eine ganz ausgezeichnete Nachzucht geschenkt, dabei hat sich IVEEN für ihren Job als Hundemutter in allen Phasen der Welpenaufzucht Bestnoten verdient.

Auch an dieser Stelle möchten wir uns bei allen neuen Hundeführerinnen und Hundeführern für das Vertrauen bedanken, das sie uns durch die Übernahme eines Welpen aus unserer kleinen Hobbyzucht geschenkt haben. Wir wünschen uns und ihnen, dass sie mit IVEENs Welpen und IVEENs Welpen mit ihnen glücklich werden.

Außerdem bedanken wir uns bei allen Freunden und Bekannten, die durch Besuche auf unserer Homepage sowie durch ganz, ganz liebe internette Nachrichten oder Telefonate an der Geburt und Aufzucht von IVEENs Nachzucht Anteil genommen haben. Besonders danken möchten wir Bernhard und Nicole für das niedliche Elefantenquartett als Geschenk für die Welpen und die in Handarbeit erstellten Hundedecken für die Transprotboxen der Mini Paws.

 

Uschis Hundecken in Geschenkpackung

Uschis Hundedecken in Geschenkpackung

 

IVEENs Welpen werden nun dem Wahlspruch unseres Kennels folgen und ihren Rudelführerinnen sowie Menschen, die ihnen begegnen, zeigen, dass der Himmel mit Hundepfoten schöner wär' als nur mit Wolken.

Die neuen Besitzerinnen und Besitzer haben uns versprochen, auch in Zukunft Kontakt zu unserem Kennel zu halten und uns über die weitere Entwicklung der Kleinen zu informieren. Die ersten Berichte und Fotos sind bereits eingetroffen und ganz bald werden wir auf unserer Homepage für Oversweet Malou, Openhearted Aaron, Blackbird Oleen und Only Pinu'u  eigene Bildergalerien einrichten. Wir hoffen und freuen uns auf ein Wiedersehen mit IVEENs Welpen und ihren zweibeinigen Rudelmitgliedern. Auf Wiedersehen, liebe Zwei- und Vierbeiner! 

 

"Du bist zeitlebens für das verantwortlich, was du dir vertraut gemacht hast."

(Antoine de Saint Exupery)

 

 


 

Allen Freunden und Bekannten unseres Kennels empfehlen wir, bei gutem Wetter zum Himmel zu schauen und sich vorzustellen, wie schön es aussehen würde, wenn die Wolken mit Mini Paws dekoriert wären. 

 

Pfoten am Himmel

 

Noch schöner ist natürlich das Wiedersehen der Hunde aus dem Kennel PAWS ON HEAVEN unter den Wolken! Bei 70 Hunden bzw. 240 Pfoten, für die ASHIRA, BELINA, SURANI, ANGEL, FEENJA und IVEEN verantwortlich sind, ist die Wahrscheinlichkeit recht groß geworden, dass sich "Paws on Heaven" auf der Erde begegnen. Bis dahin, man sieht sich! 

 

Banner Paws on Heaven

 

 

     

 

Unsere Hunde