5. Lebenswoche

 

29.06.2022

Heute hat das niedliche Welpentrio aus CHINOOKs P-Wurf seine fünfte Lebenswoche vollendet. Da sich der Bewegungsradius der Welpen immer mehr vergrößert, haben wir das Auslaufgelände der Welpen in unserem Wohnzimmer deutlich erweitert. Die Wurfbox haben wir abgebaut. Nun stehen den Welpen eine große und eine kleine Hundebox sowie eine Kudde als Schlafplätze zur Verfügung. CHINOOK und ihre Mini Paws haben alle Veränderungen mit Interesse verfolgt und voll akzeptiert. Sie haben auch schon die ersten Pfotenabdrücke auf unserem Rasen hinterlassen.

 

Chinook mit ihrem Welpentrio (5 Wochen alt)

Chinooks Welpentrio beim Chillen (Am Ende der 5. Lebenswoche)

Neue Schlafplätze für das Welpentrio (5 Wochen alt)

Chinook mit ihrem Welpentrio (5 Wochen alt)

 

Die Welpen haben sich in der vergangenen Woche prächtig weiterentwickelt. Sie zeigen einen kräftigen Knochenbau, stehen bzw. laufen immer sicherer auf ihren kurzen Beinchen, sind neugierig und unternehmungslustig, kommen aber auch gut zur Ruhe. Die zweite Entwurmung verlief völlig problemlos.

Begeistert sind die Kleinen von den neuen großen und kleinen Spielgeräten, die sie in ihrem Auslaufgelände vorfinden. Jedes Teil wird von allen Seiten beschnuppert und ausprobiert.


Spaß mit dem Knisterball

Spaß mit dem Hängegestell


Auch im Außenbereich unseres Hauses haben wir schöne Bewegungsflächen für CHINOOK und ihre Welpen hergerichtet. Wenn der Innenauslauf geöffnet wird, können die Kleinen über eine Rampe in einen überdachten Bereich unserer Terrasse und schließlich in einen abgegrenzten Teil unseres Rasens laufen. So haben die Welpen viel Raum für ihre Entdeckungstouren. In der letzten Woche haben CHINOOK und die Mini Paws erstmals einen Ausflug in den überdachten Auslaufbereich unserer Terrasse und auf unseren Rasen unternommen. CHINOOK hat den Kleinen bei dieser aufregenden Unternehmung ganz liebevoll zur Seite gestanden und Mut gemacht.

 

Die Rampe

Die ersten Pfotenabdrücke auf unserem Rasen

 

Mit jeweils drei Einzelfotos, die wir am Ende der fünften Lebenswoche aufgenommen haben, dokumentieren wir die wunderbare Entwicklung von CHINOOKs kleinen Schönheiten.

 

Candid PACEY  (Rüde red c/w)

Candid Pacey (5 Wochen alt)

Candid Pacey (5 Wochen alt)

Candid Pacey (5 Wochen alt)

 

Amazing PIKE  (Rüde black c/w)

Amazing Pike (5 Wochen alt)

Amazing Pike (5 Wochen alt)

Amazing Pike (5 Wochen alt)

 

Sweet PEARLY (Hündin black c/w)

Sweet Pearly (5 Wochen alt)

Sweet Pearly (5 Wochen alt)

Sweet Pearly (5 Wochen alt)


Ein wichtiger Bestandteil des täglichen Prägeprogramms für die Welpen ist das Kuscheln. An dieser Beschäftigung haben alle Beteiligten ganz viel Spaß. Seit diesem Wochenende dürfen sich auch die künftigen Frauchen und Herrchen von CHINOOKs Mini Paws an der Welpenprägung beteiligen. Sie haben sich sehr darauf gefreut, dass sie die Kleinen endlich live erleben, kuscheln und auch füttern dürfen.

 

Welpenkuscheln

Kuscheln mit Pike

 

Ein Highlight der vergangenen Woche war die erste Begegnung der Welpen mit ihrem Papa HOBBIT. Nach einer freudigen Begrüßung und einem neugierigen Beschnuppern hat der glückliche und stolze Papa sogar ein wenig mit den Mini Paws gespielt. Das war wunderbar anzusehen und weckt die Vorfreude auf weitere Begegnungen in der nächsten Zeit.  

 

Erstes Zusammentreffen der Welpen mit ihrem Papa HOBBIT


Nun freuen wir uns auf die sechste Lebenswoche der Welpen. In ca. 8 Tagen werden wir auf dieser Seite unseren nächsten Wochenbericht veröffentlichen.

 


 

 

Unsere Hunde