AGILITY IS FUN !

Unser Paws on Heaven-Rudel ist ganz schön sportlich. Wir lieben den Hundesport und sind immer total froh und glücklich, wenn wir zum Hundeplatz fahren und Sport treiben dürfen. Erst müssen wir allerdings zahlreiche Gesundheitschecks über uns ergehen lassen und die Begleithundeprüfung ablegen. Das ist bislang für keinen von uns ein Problem gewesen!

Beim Hundesport steht unsere Gesundheit an erster Stelle. Während unseres Wachstums achten unser Frauchen und unser Herrchen sehr darauf, dass wir möglichst wenig Treppen steigen, nicht hoch springen und keine langen Spaziergänge machen. Auch nach Abschluss unseres Wachstums bekommen wir nicht automatisch "grünes Licht" für das Rauf-, Runter- und Drüberspringen. Entscheidend für die Erlaubnis zur Teilnahme am systematischen Agility-Training und an Agility-Turnieren ist das Ergebnis der röntgenologischen Untersuchung unserer Hüften und Gelenke - die müssen von einem unabhängigen Gutachter mit Bestnoten bewertet worden sein! Selbst danach achtet unser Frauchen immer noch sehr darauf, dass wir langsam und vorsichtig an die verschiedenen Hindernisse herangeführt werden, nicht zu viel trainieren und im Parcours möglichst gelenkschonend laufen.

Mit Sorge beobachten wir, dass vor allem in der Agility-Leistungsklase A 3 die Hindernisse immer häufiger so gestellt werden, dass es kaum noch möglich ist, größere Hunde gelenkschonend durch den Parcours zu führen. Da dies offenbar der "neue Trend" in der Sportart Agility ist, hat sich unser Frauchen dazu entschlossen, nur noch dann an den Start zu gehen, wenn sie den Eindruck gewonnen hat, dass sie uns ohne gesundheitliche Bedenken in den jeweiligen Parcours schicken kann.  

 

Wir stehen für Gesundheitsvorsorge im Hundesport! 

 

Achtung: Auf dieser Seite dokumentieren wir die Agility-Aktivitäten unseres Rudels in aufsteigender chronologischer Reihenfolge. Wir beginnen mit den Agility-Cracks, die heute leider nicht mehr leben, denen wir aber auch auf dieser Seite eine ehrende Erinnerung widmen wollen.

LIZZY und BALOU haben mit der Sportart Agility angefangen. Als LIZZY noch jünger war, hat sie in der Maxi-Klasse sogar den Aufstieg in die Leistungsklasse A 3 und zweimal die Qualifikation für die Bundessiegerprüfung geschafft.

 

Lizzy beim Turnier 

Balou beim Training

 

BALOU war auch sehr gut im Agility, mochte aber den Wettkampfstress nicht. Er hatte eben andere Qualitäten!

ASHIRA war eine erfolgreiche Agility-Sportlerin und Zuchthündin. Sie war im Agility ruck-zuck in die höchste Leistungsklasse aufgestiegen und viele Jahre lang äußerst erfolgreich. 

Im Jahr 2008 hatte ASHIRA sogar die Qualifikationen für die Teilnahme an den Deutschen Agility-Meisterschaften von DVG und VDH geschafft und bei der Deutschen Meisterschaft des VDH den zweiten Platz im Jumping belegt.

ARICO ist bis zum Alter von 10 Jahren sehr erfolgreich im Agility unterwegs gewesen. Er lief viele Jahr lang in der Leistungsklasse A 3 (Maxi) und sammelte jede Menge Pokale und andere Trophäen.

Im Jahr 2009 errang ARICO den zweiten Platz bei der Deutschen Meisterschaft des Schäferhundverbandes.

 

Ashira beim Turnier

Arico beim Turnier

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Hier sind noch weitere schöne Agi-Fotos von ASHIRA und ARICO:

 

 

 

 

Aus früheren Jahren haben zwei Videoaufzeichnungen von Ashiras und Aricos Prüfungsläufen. Ashira lief fehlerfrei, hatte nach überstandener Babypause aber noch nicht den richtigen "Biss". Die Aufzeichnung von Aricos Lauf zeigt seinen ersten Start bei einem Agility-Turnier. Mit einem Klick lassen sich die Videos starten!

 

 

 

BELINA und RAYDAR hatten im Jahr 2009 ihre Begleithundeprüfung abgelegt und alle gesundheitlichen Vorsorgeuntersuchungen bestens überstanden. Erst danach durften sie am richtigen Agility-Training und an Turnieren teilnehmen. BELINA stieg im Jahr 2012 in die Agility-Leistungsklasse A 3 auf. Raydar war schon in seinem zweiten Lebensjahr in die höchste Leistungsklasse aufgestiegen. In der Folgezeit errangen beide Hunde viele Turniererfolge.

Im Jahr 2011 hat BELINA den 1. Platz bei der Agility-Kreismeisterschaft der DVG-Kreisgruppe Münsterland errungen.

RAYDAR belegte bei der Agility-Landesmeisterschaft 2011 der DVG-Landesgruppe Westfalen einen großartigen dritten Platz. 

Auf den folgenden Bildern sind BELINA und RAYDAR in voller Aktion zu sehen:

 

 Belina beim Hürdensprung Raydar beim Hürdensprung 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Die schönsten Agi-Fotos von BELINA und RAYDAR haben wir in gesonderten Bildergalerien zusammengestellt:

 

 

 

 

Das erfolgreiche Paws on Heaven Agility-Team 2011 haben wir in folgender Fotomontage festgehalten:

 

Paws on Heaven Agility-Team

 

ELEANY hat die sportlichen Gene ihrer Eltern und Großeltern geerbt. Insofern ist es kein Wunder, dass sie schon sehr früh vom "Agility-Virus" infiziert wurde. Nachdem sie von unserer Tierärztin "grünes Licht" für den Hundesport erhalten und im Jahr 2011 leicht und locker ihre Begleithundeprüfung abgelegt hatte, durfte sie in unserem Garten die ersten Hürdensprünge machen.

 

Eleany beim "Garten-Agility"

 

Im Turbo-Tempo hat ELEANY den Sprung in die Leistungsklasse A 3 (small) geschafft. Seit dem Jahr 2014 mischt sie im Agility-Zirkus mit ganz viel Freude und großem Erfolg die "Königsklasse" der Minis auf. Das folgende Video zeigt ein fehlerfreies Jumping von ELEANY beim Agilty-Turnier in Dortmund Oespel-Kley am 18.06.2017.

 

 

Im Jahr 2017 hat ELEANY den Flensburger Förde-Cup in der Größenklasse Small gewonnen.

Natürlich haben wir auch für die Agi-Fotos von ELEANY eine eigene Bildergalerie angelegt:

 

  Eleany

 

 

Im Jahr 2016 ist ANGEL in unser Agility-Team aufgenommen worden. Sie läuft auf den Spuren von ASHIRA und BELINA, die ebenfalls als Zuchthündinnen und als Agility-Sportlerinnen sehr erfolgreich waren. Wegen ihres Einsatzes in der Zucht kann ANGEL immer nur in den Zeiten trainieren und an Wettkämpfen teilnehmen, in denen sie nicht trächtig ist, ihre Welpen aufzieht oder sich von der Geburt und Aufzucht ihrer Welpen erholen muss.

 

ANGEL beim Agility-Seminar in Köppern (2016)

 

Hier ist der Link zur Agility-Galerie von ANGEL...

 

  Angel

 

 

Die jüngste Agility-Sportlerin in unserem Rudel ist unsere IVEEN. Sie hat im Jahr 2016 mit Glanz und Gloria die Begleithundeprüfung nach dem Standard des DVG bestanden und durfte kurz danach als Vertreterin von ANGEL erstmals bei einem Agility-Turnier starten. IVEEN ist ein echtes Agility-Talent und folgt den Pfotenabdrücken, die ihre Vorfahren im Agility-Zirkus hinterlassen haben.

Das folgende Video zeigt IVEEN mit einem fehlerfreien Jumping beim Agility-Turnier in Budberg-Baerl am 11.06.2017 (1. Platz).

 

 

Die Agiliy-Bildergalerie von IVEEN befindet sich noch im Aufbau. Ein paar Fotos können wir schon zeigen...

 

 

   Iveen

 

 

Das Wichtigste beim Hundesport ist für uns der Spaß. Unser Motto heißt daher: "Agility is Fun!" Andererseits ist es auch echt cool, mal auf ein Siegertreppchen zu springen! Hier sind ein paar schöne Siegerfotos von unserem Agility-Team:

 

Arico als Teutoburger Wald Sieger 2007Ashira als Zweitplatzierte bei der DVG DM 2008 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Belina als Erstplatzierte der Agility-Kreismeisterschaft 2011

Raydar als Drittplatzierter der Agility-Landesmeisterschaft 2011 

 

 

 

 

 

 

 

 


 

 

Eleany als Zweitplatzierte bei der Agility-Kreismeisterschaft 2014

Siegreiches Paar beim Aufstieg von Belina in die A 3 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

ANGEL als Erstplatzierte beim Bibercup 2016

 

Wer mehr über unsere sportlichen Leistungen erfahren möchte, kann gerne auf unseren persönlichen Seiten unter "Erfolge" nachschauen.